Was ist eine “Online-Konsensierung”? Das ist eine einfache Form der digitalen Beteiligung mittels der Methode Systemisches Konsensieren, für das wir das Tool Acceptify verwenden. Warum machen wir das? Sowohl die Methode als auch das Tool sind bewährt. Wir entwickeln neue Formate für Veranstaltungen zur Bürgerbeteiligung, die auch digitale Phasen beinhalten, und möchten das Tool für größere Gruppen von TeilnehmerInnen als bisher einsetzen.

Über das Tool werden zu einer bestimmten Fragestellung Vorschläge gesammelt. Anschließend wird jeder Vorschlag von der ganzen Gruppe der Teilnehmenden hinsichtlich seiner Tragfähigkeit bewertet (“Wieviel Widerstand habe ich gegen diesen Vorschlag”?) Auf diese Weise entsteht ein Stimmungsbild, das deutlich zeigt, hinter welchen Vorschlägen die Gruppe steht und hinter welchen weniger oder gar nicht.